Impressum21
Programm
Theater Dortmund

 mehr
Printversion
  Details - Programm
 zurück151
8. Philharmonisches Konzert: Prag
Uhr
Konzerthaus Dortmund / Dortmund
 
Veranstalter
Mit Gustav Mahlers 7. Sinfonie

Gustav Mahler
7. Sinfonie e-Moll

Die Uraufführung seiner 7. Sinfonie in Prag kostet Gustav Mahler seine ganzen Kräfte. Als Alma Mahler anreist, findet sie ihren Mann nervenkrank im Bett, um ihn herum verstreut die Orchesterstimmen seines neuen Werkes. Bis zur letzten Sekunde nimmt er Veränderungen vor. In einer gereizten politischen Atmosphäre wird 1908 die Siebte von einem Orchester aus deutschen und tschechischen Musikern dennoch zu einem Erfolg: Mahler ist eine Integrationsfigur, die alle Animositäten vergessen lässt. In Prag ist er zudem kein Unbekannter, schon 1885 war er dort am Königlichen Deutschen Landestheater beschäftigt. Nicht viel will Mahler zu seiner Siebten erläutern. Dennoch hat das Werk, auch Lied der Nacht genannt, ein Programm: Ein Wanderer bricht auf, in die Dämmerung. Auf seiner Reise begegnen ihm Düsternis und große Einsamkeit. Er wird Zeuge einer romantischen Serenade, lernt aber auch die grausigen Seiten der Nacht kennen. Zu grotesken Walzerklängen wird die Musik in Fetzen gerissen. Das Licht des neuen Tages scheint dafür umso greller: 590 Takte Taumel in C-Dur.


Besetzung

Dirigent: Gabriel Feltz

Weitere Termine

>> 05.05.2020, 20:00 Uhr | 
Dortmund
>> 06.05.2020, 20:00 Uhr | 
Dortmund
[e]