nrw-buehnen.de Renate Schmitzer
    Impressum21
Bühnen & Ensembles
Theater Krefeld

 mehr
Printversion
  Ensemble175
 zurück151


Renate Schmitzer
Mitglied

Renate Schmitzer studierte Kostümgestaltung in Köln. Nach festen Engagements an den Theatern Dortmund und Ulm arbeitete sie viele Jahre freiberuflich sowohl für Oper als auch Ballett und Schauspiel. Stationen ihrer beruflichen Laufbahn sind die Theater in Antwerpen, Basel, Berlin, Bremen, Catania, Frankfurt, Ferrara, Hamburg, Karlsruhe, Kopenhagen, München, Paris, London, Düsseldorf, Salzburg, Stuttgart, Wien und Wiesbaden. Dabei arbeitete sie unter anderem mit Regisseuren wie John Dew, Juri Lubimow, Peter Mussbach, Giancarlo del Monaco, Augusto Fernandez, Ansgar Weigner und Eike Gramss zusammen. Für den Händel-Opernfilm „Pasticcio“ (Regie: Martinoty) und die BB-Promotion Produktion „West Side Story“ (Bernstein) entwarf sie die Kostümausstattung. Mit Regisseur Dietrich W. Hilsdorf verband sie eine kontinuierliche Zusammenarbeit, so bei seinen Inszenierungen von „La traviata“ (Verdi), „L’incoronazione di Poppea“ (Monteverdi), „Der fliegende Holländer“ (Wagner), „My Fair Lady“ (Loewe), „Elegie für junge Liebende“ (Henze), „Pique Dame“ (Tschaikowsky), „Alceste“ (Gluck), „Peer Gynt“ (Egk), „Rusalka“ (Dvorák), „Attila“ (Verdi) und „Così fan tutte“ (Mozart). An der Deutschen Oper am Rhein war sie für die Kostüme in „Ariadne auf Naxos“ (Strauss) und „Die lustigen Weiber von Windsor“ (Nicolai) verantwortlich. 2017-19 gestaltete Renate Schmitzer das Kostümbild für Wagners kompletten „Ring des Nibelungen“.